Entdecker-Tour durch Region Mit Rad-Aktiv am Aktionstag im Artland unterwegs

Eine Augenweide ist der Rosengarten der Familie Nietfeld in Badbergen. Er ist einer der Highlight für die Teilnehmer der „Entdecker-Route“.

            
Foto: Georg GeersEine Augenweide ist der Rosengarten der Familie Nietfeld in Badbergen. Er ist einer der Highlight für die Teilnehmer der „Entdecker-Route“. Foto: Georg Geers

Eggermühlen. „Rad-Aktiv im Eggertal“ lautet das Motto am 16. August. Für alle, die Spaß an Bewegung auf zwei Rädern haben, möchten die Veranstalter in diesem Jahr wieder viele Radler aus der Region animieren, mit dabei zu sein. Kindgerecht, kulturbewusst oder sportlich, ganz nach Kondition, starten vier Routen zwischen 5 und 60 Kilometer auf dem von-Boeselager-Platz am Rathaus. Bereits um 10 Uhr steigen die Teilnehmer der „Entdecker-Tour“ auf ihre Fahrradsättel. Die 50 Kilometer lange Route führt durch das flache Artland.

Fünf Stunden haben Uwe Grimm und Georg Geers für eine Route kalkuliert, welche die Radler zunächst durch das Dinninger Bruch, eine weite flache Kulturlandschaft westlich von Kettenkamp, führt. Bei dieser Tour geht es nicht um „Kilometer fre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN