Jürgen Bornhorst hört auf Abschied vom Kreisreiterverband Bersenbrück

Von Siegfried Wistuba

Pferdezüchter Jürgen Bornhorst mit seiner momentanen Lieblingsstute „Sommermärchen“ von Stoiber – Sir Donnerhall.Foto: Siegfried WistubaPferdezüchter Jürgen Bornhorst mit seiner momentanen Lieblingsstute „Sommermärchen“ von Stoiber – Sir Donnerhall.Foto: Siegfried Wistuba

Ankum/Berge. Nicht nur in Ankum, sondern auch weit darüber hinaus ist Jürgen Bornhorst vielen bekannt. Zunächst als praktizierender Tierarzt und später als Zahnarzt in einer Ankumer Praxis. Hinzu kommen seine Aktivitäten als Züchter edler Pferde und sein Engagement als Vorsitzender des Reiterverbandes Bersenbrück und in verschiedenen Gremien des Pferdesports. Im Interview stellte sich der gebürtige Dalveraner den Fragen der Redaktion.

Es ist schon etwas ungewöhnlich, den Beruf als Veterinär und Zahnmediziner ausgeübt zu haben. Wie sind Sie auf eine solche Idee gekommen, und warum haben Sie sich nach Ihrer Hilfe für Tiere der Zahnmedizin zugewand

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN