Fahrzeuge mit Totalschaden Autos kollidieren in Kettenkamp: 54-Jähriger verletzt


Kettenkamp. Auf der Straße Im Westerfelde in Kettenkamp sind am späten Donnerstagabend zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Nach Polizeiangaben wurde ein 54-jähriger Autofahrer dabei leicht verletzt.

Um 22.44 Uhr wollte der 54-Jährige mit seinem Opel Astra die abknickende Vorfahrt in gerader Richtung verlassen. Dabei kollidierte er mit einem der Vorfahrtstraße folgenden und entgegenkommenden Audi A4 eines 20-Jährigen.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 6000 Euro, was wirtschaftlichem Totalschaden entsprechen dürfte. Der Fahrer sowie der Beifahrer des Audi blieben unverletzt, der Opel-Fahrer kam ins Krankenhaus.