Shopping-Queen für zu Hause Kettenkamperin entwickelt Brettspiel für Vox-Show

Beim Besuch bei „Tante Karin“ (Zweite von links) auf dem Tannenhof Otten mit Mama Gisela (Dritte von links) wurde selbstverständlich auch gespielt. Jette (links) und Maximilian (rechts) musste Nicola Schäfer allerdings enttäuschen: Das Spiel ist erst für Mädchen und Jungen ab zwölf Jahren. Foto: Anita LennartzBeim Besuch bei „Tante Karin“ (Zweite von links) auf dem Tannenhof Otten mit Mama Gisela (Dritte von links) wurde selbstverständlich auch gespielt. Jette (links) und Maximilian (rechts) musste Nicola Schäfer allerdings enttäuschen: Das Spiel ist erst für Mädchen und Jungen ab zwölf Jahren. Foto: Anita Lennartz

anl Kettenkamp. Kennen Sie Shopping-Queen? Richtig, die Vox-Fernsehsendung, Styling-Doku genannt, in der meist Frauen in vier Stunden bis 500 Euro für ein neues Outfit ausgeben, das sie auf dem Laufsteg ihren Konkurrentinnen und Star-Designer Guido-Maria Kretschmer präsentieren. Zum „Üben“ gibt es dazu jetzt ein Brettspiel, entwickelt von einer Zuschauerin – Nicola Schäfer, die aus Kettenkamp kommt.

Mancher kennt sie noch unter ihrem Mädchennamen Nicola Kruthoff. Schäfer ist 36 Jahre alt, First-Class-Stewardess bei der Lufthansa und Mutter eines vierjährigen Sohnes. Und seit Neuestem ist sie auch Spieleautorin. Wie man das wird? In die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN