Schürmann überzeugt Gehrder Dressurreiterin gewinnt Förderpreis

Von Helmut Diers

Mit Burlington FRH gewann Charlott-Maria Schürmann in Stuttgart den Piaff-Föprderpreis der Liselott Schindling-Stiftung. Foto: Sportfoto Stefan LafrentzMit Burlington FRH gewann Charlott-Maria Schürmann in Stuttgart den Piaff-Föprderpreis der Liselott Schindling-Stiftung. Foto: Sportfoto Stefan Lafrentz

Stuttgart/Gehrde. „Echt gut, nicht?“. Die 22-jährige BWL-Studentin im sechsten Semester der Uni Münster konnte ihr Glück am Freitag beim 30. Internationalen Reitturnier „Stuttgart German Masters“ nach dem Finale des Piaff-Förderpreises um den Preis der Liselott-Schindling und Klaus Rheinberger-Stiftung kaum fassen. Charlott-Maria Schürmann von RV Gehrde hatte da gerade im Sattel des elfjährigen Hannoveraner Hengstes Burglington FRH mit 72,160 Prozentpunkten den U-25-Förderpeis gewonnen.

„Es ist so toll, in dem Stuttgarter Ambiente zu gewinnen“, schwärmte sie, die das Feld der acht Finalisten zwar knapp, aber letztlich überzeugend als letzte Starterin von hinten aufrollte und die bis dahin führende Vorjahressiegerin Nadine

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN