Schüler restaurieren Trecker Roter Porsche aus Bersenbrück wird versteigert

Nach seiner Restaurierung als Schülerprojekt soll dieser Porsche-Trecker in Osnabrück versteigert werden. Foto: RWENach seiner Restaurierung als Schülerprojekt soll dieser Porsche-Trecker in Osnabrück versteigert werden. Foto: RWE

Osnabrück/Bersenbrück. Am Freitag, 21. November, wird um 12 Uhr in der RWE-Niederlassung am Goethering in Osnabrück ein roter Porsche versteigert. Derzeit sei er im Foyer des Gebäudes ausgestellt, teilt die RWE mit. Allerdings handele es sich nicht um einen 911er, sondern einen Porsche-Trecker, den Schüler der Paul-Moor Schule der Heilpädagogischen Hilfe Bersenbrück gemeinsam mit Schülern der Berufsbildenden Schulen Bersenbrück wieder in Schuss gebracht haben. Insgesamt haben sie vier Jahre an dem Trecker aus dem Jahr 1961 gewerkelt, bis er fertig war.

Ziel dieses Projektes ist es, die Chancen von Jugendlichen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Die Finanzierung des schrottreifen Porsche hat der Lions–Club Bersenbrück-Hasetal übernommen. Technisch wurden die Schüler vom Projekt Porsche-Diesel. in Zusammenarbeit mit dem Porsche Diesel-Club Europa unterstützt.

Der Porsche Diesel–Club wird am 21. November mit weiteren Treckern vor Ort sein. Im Programm vorgesehen ist um 11.30 Uhr ein Kurzvortrag zur Faszination des Porsche Junior. Gern stellt RWE die Räumlichkeiten zur Verfügung für die Versteigerung. Alle Beteiligten hoffen, dass 10000 Euro erlöst werden, die in die Unterstützung der Paul Moor Schule zurückfließen, um neue Projekte zu finanzieren. Club, Vereine, Unternehmen und Partner engagieren sich unter dem Motto: Aus der Region für die Region.