Niedersächsisches Pilotprojekt Wirtschaftsminister lobt Eggermühlens Bürgerradweg

Von Gabriele Grund

Eggermühlens „Rad-Aktivisten“ trafen in Hannover unter anderem Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) und die Landtagsabgeordneten Christian Calderone (CDU) und Kathrin Wahlmann (SPD). gg/Foto: privatEggermühlens „Rad-Aktivisten“ trafen in Hannover unter anderem Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) und die Landtagsabgeordneten Christian Calderone (CDU) und Kathrin Wahlmann (SPD). gg/Foto: privat

Eggermühlen. Überrascht waren Mitglieder des Eggermühlener Gemeinderats und des Vereins „Rad-Aktiv“, wie gut sich Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) mit dem Bürgerradweg in Eggermühlen auskennt.

Die Bereitschaft von Bürgern, einen Verein zu gründen, um ein derartiges Radwegeprojekt machen, habe ihn sehr beeindruckt, erklärte der niedersächsische Wirtschaftsminister bei einem Treffen im hannoverschen Landtag, das auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion und ihres Mitglieds Christian Calderone zustande kam. Der Bau des Radweges hat als niedersächsisches Pilotprojekt mit Unterstützung des Landes bereits begonnen. Kathrin Wahlmann, SPD-Landtagsabgeordnete aus dem Osnabrücker Südkreis, stimmte dem Minister zu.