Neuer Markt eröffnet „Sind froh, dass Combi wieder in Bersenbrück ist“

Von Horst Schwitalla

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bersenbrück. Endlich: Bersenbrück hat nach fast zwei Jahren Abstinenz wieder einen Verbrauchermarkt mit einem Vollsortimentprogramm. Am Donnerstag öffnete der neue Combi-Markt am Rand der Innenstadt.Seine gelungene Fassade, eine Verkaufsfläche von 1900 Quadratmetern und 100 Parkplätzen machen ihn zum Blickfang für die Stadt.

„Gaut, dat gi dat so mögt hept - Gut, dass ihr das so gemacht habt!“ Ein Band mit diesem netten plattdeutschen Spruch haben die Bewohner der Hausgemeinschaft Amaryllis schräg gegenüber dem neuen Nachbarn überbracht. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Recht haben sie, denn was hier von Planern und Handwerkern geleistet wurde, verdient Respekt und Anerkennung.

Architektonische Elemente wie sichtbare Holzbinder, beruhigende Pastelltöne kombiniert mit angenehmer LED-Beleuchtung, breite Gänge und ein neuartiger Kassenbereich sorgen für eine besondere Einkaufsatmosphäre . Und dazu passt der Slogan: „Immer eine Frische voraus“ Marktleiterin Petra Schulte durchschneidet das rote Band, dann können sich die wartenden Kunden selbst ein Bild machen. Zur Seite stehen Schulte Erik van der Vlugt vom Blumenladen Interfleur und Doris Behring-Hülsmann von der Bäckerei Behrens-Meyer, die Shops in der Eingangszone des Marktes betreiben.

„Wir denn die Warenauswahl, die Übersicht und der Platz, all das ist einfach toll“, strahlen Monika und Silvia bei ihrem ersten Einkauf. „Wenn ich den damaligen Combi-Markt an der Robert-Bosch-Straße mit dem neuen Verbrauchermarkt hier in der Lindenstraße vergleiche, dann ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht“, schmunzelt Paul Nowak.

Der Kunde mit seinen Bedürfnissen steht bei Combi im Mittelpunkt. Übersichtliche Gänge, Ruhebänke im Markt, spezielle Einkaufswagen und Parkplätze direkt vor dem Eingang sorgen für einen barrierefreien Einkauf. „Wir möchten, dass sich unsere Kunden stets wohlfühlen“, sagt Marktleiterin Petra Schulte, als sie die ersten Kundin Resel Fleischer mit einem Blumenstrauß begrüßt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN