Neue Gesichter im Vorstand VAB: Spenden im Altkreis Bersenbrück rückläufig

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Personelle Veränderungen im Vorstand brachte die Jahresversammlung des Vereins für Ausbildung von Jugendlichen.

            

              
              Foto: Samtgemeinde BersenbrückPersonelle Veränderungen im Vorstand brachte die Jahresversammlung des Vereins für Ausbildung von Jugendlichen. Foto: Samtgemeinde Bersenbrück

Bersenbrück. Zwölf Ausbildungsverhältnisse hat der Verein für Ausbildung von Jugendlichen im Altkreis Bersenbrück (VAB) 2013 und 2014 gefördert. Personelle Veränderungen im Verein spiegeln unter anderem die Bürgermeisterwahlen im Altkreis wider.

Laut einer Pressemitteilung des Vereins begrüßte die Vorsitzende Renate Hülsmann in der jüngsten Mitgliederversammlung erstmalig die Neuenkirchener Samtgemeindebürgermeisterin Hildegard Schwertmann-Nicolay , den Geschäftsführer des Wasserverbandes Bersenbrück Ralph-Erik Schaffert und Pfarrer Hubertus Goldbeck von der Pfarreiengemeinschaft Bersenbrück, Alfhausen, Rieste-Lage und Vörden. Neben den vier Samtgemeinden im Nordkreis gehörten auch Unternehmen und Institutionen zum zurzeit 61 Mitglieder zählenden Verein. Den ausgeschiedenen Samtgemeindebürgermeistern Martin Brinkmann, Peter Selter und Reinhard Scholz dankte Hülsmann für ihre Mitarbeit im Vorstand des VAB.

Laut Schriftführer Heinz Klövekorn hat der Verein 2013 sieben neue Ausbildungsverhältnisse finanziell gefördert und für eine Schülerin zwei Drittel der Kosten für den nachträglichen Erwerb des Realschulabschlusses erstattet. Jahresübergreifend wurden zwölf Ausbildungsverhältnisse gefördert. Laut Schatzmeister Jürgen Heyer sei das Spendenaufkommen rückläufig.

Renate Hülsmann wurde als Vorsitzende im Amt bestätigt, Thomas Kohne als stellvertretender Vorsitzender, Jürger Heyer als Schatzmeister und Heinz Klövekorn als Schriftführer. Lothar Böse, Gertrud Hülsmann, Birgit Schulte, Hermann Meyer und Hildegard Schwertmann-Nicolay wurden zu Beisitzern gewählt. Die Beisitzer Margret Gausmann, Karl Hülsmann, Claus Peter Poppe und Benno Trütken wurden unter Vorbehalt, dass sie das Amt annehmen, ebenfalls gewählt. Beratende Mitglieder im Vorstand bleiben Klaus Ortmann von der Agentur für Arbeit und Martin Möller von der Maßarbeit. Diese Institutionen schlagen Jugendliche zur Förderung vor.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN