Sponsorensteine Bürgerradweg Eggermühlen: Immer mehr Spenden

Von

Und wieder sind zehn Meter Radweg „verkauft“: Günter Lonnemann (Zweiter von links) zückt für die Raiffeisen Agrar das Scheckbuch. Über rege Nachfrage nach Sponsorensteinen für den Bau eines Bürgerradweges in Eggermühlen freuen sich für den Verein Radaktiv Theo Stottmann, Johannes Küthe, Theo Gärke und Ulrich Gövert (von links). Foto: Georg GeersUnd wieder sind zehn Meter Radweg „verkauft“: Günter Lonnemann (Zweiter von links) zückt für die Raiffeisen Agrar das Scheckbuch. Über rege Nachfrage nach Sponsorensteinen für den Bau eines Bürgerradweges in Eggermühlen freuen sich für den Verein Radaktiv Theo Stottmann, Johannes Küthe, Theo Gärke und Ulrich Gövert (von links). Foto: Georg Geers

Eggermühlen. Auch die Raiffeisen Agrar mit Sitz in Ankum beteiligt sich mit einer Spende am Bürgerradweg von Eggermühlen nach Döthen. Damit, freut sich der Vorstand des Vereins „Radaktiv“, hätten Sponsoren symbolisch schon die Finanzierung von über 100 Metern des Radweges übernommen.

Theo Gärke musste wenig Überzeugungsarbeit leisten, um Günter Lonnemann, Geschäftsführer der Raiffeisen Agrar, vom Projekt Bürgerradweg zu überzeugen. Als Manager einer großer Lkw-Flotte, die Agrarprodukte transportiert, wisse er um die Not

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN