Bei Starkregen Baum kippt auf Auto: Bersenbrücker mit viel Glück

Von Dr. Anne Krum


Ankum. Ein riesiges Glück hatte in der Nacht zu Samstag ein 48-Jähriger aus Bersenbrück. Auf der Kreisstraße 158 zwischen Nortrup und Bersenbrück krachte ein Baum auf die Straße, gerade als er mit seinem Auto darunter hinweg fuhr.

Der Mann sei unverletzt, sagte die Polizei unserer Zeitung. Demnach war der Mann etwa gegen vier Uhr auf der Kreisstraße gefahren, als offenbar infolge von starkem Regen der Baum umkippte. Der Wagen konnte gerade noch drunter hinweg fahren, wurde aber stark beschädigt. An dem Toyota entstand Totalschaden.

Die Feuerwehr Ankum räumte den Baum von der Straße.

Ebenfalls am frühen Morgen ist eine junge Frau in Fürstenau auf regennasser Straße verunglückt. Sie ist schwer verletzt.