Reggae Jam Bersenbrück 2017 Dubplates im Studio auf dem Festivalgelände aufnehmen

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Dubplatestudio befindet sich direkt am Festivalgelände, ist aber in einem Gebäude untergebracht. Foto: ImagoDas Dubplatestudio befindet sich direkt am Festivalgelände, ist aber in einem Gebäude untergebracht. Foto: Imago

Bersenbrück. Beim Reggae Jam Festival in Bersenbrück müssen sich die Musikfans nicht nur aufs Zuhören und Feiern beschränken. In einem Studio können sie Dubplates aufnehmen. Außerdem bieten die Veranstalter eine kostenlose App an.

Mit der App, die es für iOS und Android gibt, können sich Nutzer ihren eigenen Zeitplan erstellen. So werden sie an die Auftritte erinnert, die sie nicht verpassen wollen. Außerdem gibt es dort alle Infos auf einen Blick.

Auf dem Festival gibt es zudem ein Dubplatestudio, in dem Interessierte mit den Künstlern des Reggaejams Dubplates aufnehmen können. Das Studio wird in einem festen Gebäude eingerichtet, liegt aber direkt am Gelände. Studioengineer ist Martin „Smart“ Hansen. Interessierte sollten sich frühzeitig per Email mit Angabe des Soundnamen und Handynummer an dubs@reggaejam.de anmelden. Die Studiogebühr für ein Standard-Dubplate mit einer Gesangsspur liegt bei 20 Euro plus Mehrwertsteuer.

Auch wichtig für die Besucher: Auf dem gesamten Festivalgelände herrscht Glasverbot. Offenes Feuer und Grillen sind ebenfalls nicht erlaubt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN