Von Fahrbahn abgekommen Nortruperin landet mit Auto im Vorgarten


pm/jp Ankum. Bei einem Unfall auf der Loxtener Straße (L74) zwischen Ankum und Nortrup zog sich eine 68-jährige Fordfahrerin leichte Verletzungen zu.

Nach ersten Informationen der Polizei ist die Nortruperin gegen 18 Uhr ausgangs einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen. Sie durchbrach mit dem Fahrzeug zwei Zäune, schoss mit dem Wagen durch Bäume und Büsche hindurch und rutschte an der Hauswand entlang. Ein verkeilter Baum beendete die Fahrt.

Anwohner befreiten die verletzte Frau aus dem Auto. Mit dem Rettungswagen kam sie ins Ankumer Krankenhaus, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Der total zerstörte Wagen musste mit einem Kran aus den Büschen gehoben werden. Die Schadenshöhe beläuft sich nach Polizeiangaben auf 6800 Euro – 5000 Euro für das Fahrzeug, 1800 Euro für Zaun und Bepflanzung.