Krippenausstellung Sonntag Martinsshopping in Bersenbrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bersenbrück. Am Sonntag gibt es gute Gründe für einen Bummel durch Bersenbrück. Viele Geschäfte haben zum „Martinsshopping“ geöffnet. Und die Fördergemeinschaft Aktuelles Bersenbrück flankiert den verkaufsoffenen Sonntag mit einem Preisausschreiben. Außerdem gibt es eine Krippenausstellung in den Schaufenstern.

Gut, dass Bersenbrück Paul Wessler hat. Der Künstler mag zwar nicht mehr in der Stadt leben, ihre Entwicklung dokumentiert er aber immer noch mit sehenswerten Bildern. Eines von ihnen zeigt den in den letzten zehn, zwanzig Jahren enorm aufgehübschten Marktplatz. Im Mittelpunkt die Marktapotheke im typisch Bersenbrücker Klassizismus-Baustil.

Mal sehen, wie gut die Bersenbrücker ihre Heimatstadt kennen. Das Wessler-Motiv nutzt die Fördergemeinschaft nämlich für ein Fotosuchspiel. Wer alle kleinen Fehler findet, die das Original von der Kopie unterscheiden, kann einen Einkaufsgutschein im Wert von bis zu 100 Euro gewinnen. Einzulösen sind die Gutscheine nach Wahl in einem der 28 Bersenbrücker Geschäfte, die an dieser Aktion teilnehmen. Gutschein im Wert von 1000 Euro haben sie insgesamt für die Gewinner ausgesetzt.

Die Verteilung der Teilnahmekarten beginnt an diesem Wochenende in den Geschäften. Dort können die ausgefüllten Karten auch wieder abgegeben werden. Das Preisrätsel läuft bis zum Bersenbrücker Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende, dann werden die Gewinner ermittelt.

Zum Martinsshopping am kommenden Sonntag bereiten viele Geschäfte auch ihre eigenen kleinen Aktionen vor. Außerdem stellen sie Krippen in ihren Schaufenstern aus. Die Krippen wurden angefertigt in den gemeinnützigen Werkstätten der Heilpädagogischen Hilfe Bersenbrück. Die Ausstellung läuft bis Sonntag, 1. Dezember. An jenem Tag, dem ersten Advent, findet nämlich der Adventsbasar der gemeinnützigen Werkstätten in Bersenbrück statt. Und dort sind die Krippen nicht nur zu sehen, man kann sie auch kaufen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN