zuletzt aktualisiert vor

Schüler hatten viele Fragen Klasse!: Die 8fa des Gymnasiums Bersenbrück informiert sich über den Redaktionsalltag

Meine Nachrichten

Um das Thema Samtgemeinde Bersenbrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

<em>Gut informiert</em> ist die Klasse 8fa des Gymnasiums Bersenbrück. Foto: Jürgen AckmannGut informiert ist die Klasse 8fa des Gymnasiums Bersenbrück. Foto: Jürgen Ackmann

Bersenbrück. Sie hatten viele Fragen – die Schüler der Klasse 8fa des Gymnasiums in Bersenbrück. Zusammen mit der Deusch- und Englischlehrerin Anne Klaus hatten sich die Jungen und Mädchen zuvor im Rahmen des Klasse!-Projektes des Medienhauses der Neuen Osnabrücker Zeitung intensiv mit dem „Bersenbrücker Kreisblatt“ beschäftigt.

Nun war ein Redakteur zu Gast, um eine Unterrichtsstunde lang Rede und Antwort rund um das Redaktionsgeschäft zu stehen. Klar. Es ging auch um Fragen zur Ausbildung von Journalisten, zu den Arbeitsbedingungen und zu den Druckzeiten. Es ging aber auch darum, dass die Redaktion des „Bersenbrücker Kreisblattes“ nicht nur eine Tageszeitung produziert. Sie liefert beispielsweise auch täglich Beiträge für die Internetseiten der Neuen Osnabrücker Zeitung ab, sie bearbeitet Artikel für die iPad-Ausgabe oder postet Neuigkeiten aus der Region für die Facebook-Seite ( www.facebook.comm/bersenbrueckerkreisblatt ). Kurzum: Die Arbeit in einer Redaktion hat sich in den vergangenen Jahren stark gewandelt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN