Grundstücksfrage noch offen Planänderung für Bersenbrücks neuen Kindergarten

So könnte Bersenbrücks neuer Kindergarten aussehen.So könnte Bersenbrücks neuer Kindergarten aussehen.
Zeichnung: Architekturbüro Frye

Bersenbrück. Der neue Kindergarten in Bersenbrück soll größer werden, als ursprünglich geplant. Der Stadtrat will die Pläne in zwei Wochen absegnen, auch wenn noch viele Fragen offen sind – zum Beispiel zum Standort und zum Energiestandart.

In der Sitzung des Bauausschusses am vergangenen Donnerstag stellte Hannah Tholemeyer-Nöring vom Architekturbüro Frye Ankum den aktuellen Stand der Vorplanungen vor. Im Laufe der Zeit habe sich nämlich die Ausgangslage verändert, deshalb mü

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN