Kita-Möbel für Eschweiler Wie die Kindergärten der Samtgemeinde Bersenbrück Flutopfern helfen

Möbel und Spielzeug spendeten die Kindergärten in der Samtgemeinde Bersenbrück für eine provisorische Kindertagesstätte in Eschweiler. Beim Verladen: Heike Kaiser, (Kita Astrid-Lindgren Bersenbrück), Claudia Buschermöhle (Kita St. Marien Eggermühlen), Hendrik Lohbeck, Peter Zurhorst, Marco Kamlage, Johannes Stürenberg, Andrea Pöhlking (Kita Sonnenschein Gehrde), Petra Barth und Agnes Droste (von links).Möbel und Spielzeug spendeten die Kindergärten in der Samtgemeinde Bersenbrück für eine provisorische Kindertagesstätte in Eschweiler. Beim Verladen: Heike Kaiser, (Kita Astrid-Lindgren Bersenbrück), Claudia Buschermöhle (Kita St. Marien Eggermühlen), Hendrik Lohbeck, Peter Zurhorst, Marco Kamlage, Johannes Stürenberg, Andrea Pöhlking (Kita Sonnenschein Gehrde), Petra Barth und Agnes Droste (von links).
Samtgemeinde

Alfhausen. Die Kindergärten in der Samtgemeinde Bersenbrück helfen der flutgeplagten Stadt Eschweiler mit Kita-Möbeln aus. Dort sind sie ein willkommener Beitrag, das Leben nach der Katastrophe wieder in geregelte Bahnen zu bringen

Seit dem katastrophalen Starkregen im Juli ist das Leben kompliziert geworden in der 50.000-Einwohner-Stadt nahe Aachen. Das Flüsschen Inde trat über die Ufer und hat vier Schulen und drei Kindergärten „einfach weggeschwemmt“, berichtet Agn

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN