Duell der Tabellennachbarn Bersenbrücker Oberliga-Fußballer wollen in Rotenburg ihre Chancen nutzen

Von Hendrik Stottmann

Enes Muric (rechts) und der TuS Bersenbrück liegen aktuell auf Tabellenplatz sieben.Enes Muric (rechts) und der TuS Bersenbrück liegen aktuell auf Tabellenplatz sieben.
Rolf Kamper

Bersenbrück. Die Oberliga-Kicker des TuS Bersenbrück treten am Sonntag, 19. September 2021, zum Kellerduell beim Rotenburger SV an. Anstoß ist um 15 Uhr.

Beide Teams brauchen einen Sieg: Bersenbrück liegt mit bisher sieben Punkten auf Platz sieben. Der Rotenburger SV hat einen Punkt weniger und belegt damit momentan den achten Platz. Nach der vierten Sieglos-Partie in Folge ist für TuS-Kapit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN