Überparteilich zusammenarbeiten Klaus Menke erklärt das Erfolgsgeheimnis der UWG Ankum

Den Wechsel haben sie hinbekommen: Klaus Menke (links) und Detert Brummer-Bange in der Wahlnacht.Den Wechsel haben sie hinbekommen: Klaus Menke (links) und Detert Brummer-Bange in der Wahlnacht.
Rolf Kamper

Ankum. Wählergemeinschaften kommen und gehen. Die UWG Ankum ist seit zehn Jahren die führende Kraft im Ankumer Gemeinderat und schaffte in der Kommunalwahl sogar einen Generationswechsel. Klaus Menke verrät, warum.

Die UWG Ankum bildete sich vor über zehn Jahren, als die Ankumer CDU in zwei Teile zerbrach über die Frage, ob die Gemeinde mit der Stadt Bersenbrück vereint werden sollte. Klaus Menke saß damals für die CDU im Gemeinderat, trat aus der Par

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN