Nach Einsatz in Weilerswist Freiwillige Feuerwehr Gehrde übergibt Spenden an Flutopfer

Zwei Spenden aus Gehrde für Oberkail und Schleiden: Ulrich Nehrenhaus, Jens Wasmund (Dritter und Vierter von links) und Sven Kosche (rechts) bei der Scheckübergabe an (von links) Sven Densborn (stellvertretender Bürgermeister Oberkail), Tobias Gerten (stellvertretender Brandmeister Oberkail), Ronny Neumann (Brandmeister Oberkail) und Udo Schmitz (Stadtbrandmeister Schleiden).Zwei Spenden aus Gehrde für Oberkail und Schleiden: Ulrich Nehrenhaus, Jens Wasmund (Dritter und Vierter von links) und Sven Kosche (rechts) bei der Scheckübergabe an (von links) Sven Densborn (stellvertretender Bürgermeister Oberkail), Tobias Gerten (stellvertretender Brandmeister Oberkail), Ronny Neumann (Brandmeister Oberkail) und Udo Schmitz (Stadtbrandmeister Schleiden).
Freiwillige Feuerwehr Gehrde

Gehrde. Sven Kosche, Mathias Siltmann und Ulrich Nehrenhaus von der Freiwilligen Feuerwehr Gehrde waren in Weilerswist, um nach der Flutkatastrophe zu helfen. Danach starteten sie mit ihren Feuerwehrkameraden eine Spendenaktion.

Die Alarmierung der Katastrophenbereitschaft sei am Freitag, 16. Juli, um 22 Uhr gekommen, erzählt Sven Kosche. Sie seien zunächst zu einer ersten Sammelstelle nach Düsseldorf gefahren. Dann wurden sie nach Euskirchen verlegt, von dor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN