Gottesdienst auf dem Kirchplatz Kolpingsfamilie Eggermühlen feiert am Sonntag 75-jähriges Bestehen

Von Georg Geers

Blick zurück ins Jahr 2006: Drei altgediente Kolpinger mit dem damaligen Präses Bernd Heuermann bei der Verabschiedung des Vorsitzender Franz Möller (Zweiter von links), Bezirksvorsitzender Paul Frerker (rechts) und dem derzeitigen Vorsitzender der Kolpingfamilie Eggermühlen Bernhard Triphaus (Zweiter von rechts). Foto:Blick zurück ins Jahr 2006: Drei altgediente Kolpinger mit dem damaligen Präses Bernd Heuermann bei der Verabschiedung des Vorsitzender Franz Möller (Zweiter von links), Bezirksvorsitzender Paul Frerker (rechts) und dem derzeitigen Vorsitzender der Kolpingfamilie Eggermühlen Bernhard Triphaus (Zweiter von rechts). Foto:
Georg Geers

Eggermühlen. An Christi Himmelfahrt 1956 gründeten 15 Männer die Kolpingsfamilie Eggermühlen. Am Sonntag, 12. September, soll das 75-jährige Bestehen mit einem Festgottesdienst gefeiert werden.

In die Aufbruchzeit nach dem Zweiten Weltkrieg geht das Gründungsjahr der Kolpingfamilie zurück. Zunächst als Untergruppe der Kolpingfamilie Ankum geplant, kristallisierte sich bei den Gründungsvätern August Havermann, Clemens Triphaus und

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN