1:2 beim Tabellenschlusslicht Fußball-Oberligist TuS Bersenbrück verliert unglücklich beim TB Uphusen

Moritz Waldow (m., hier im Spiel bei Blau-Weiß Lohne) sah in Uphusen nach einer vermeintlichen Schiedsrichterbeleidigung die Rote Karte.Moritz Waldow (m., hier im Spiel bei Blau-Weiß Lohne) sah in Uphusen nach einer vermeintlichen Schiedsrichterbeleidigung die Rote Karte.
Rolf Kamper

Bersenbrück. Die Oberliga-Fußballer vom TuS Bersenbrück haben beim TB Uphusen die zweite Saisonniederlage kassiert. Bei der 1:2-Niederlage haderte der TuS vor allem mit den Schiedsrichterentscheidungen.

„Ich bin grundsätzlich jemand, der sich nicht dazu äußert. Aber es war eine grottenschlechte Schiedsrichterleistung. Er hat unheimlich viele falsche Entscheidungen getroffen und hatte keine Linie im Spiel“, ärgerte sich Bersenbrücks sportli

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN