2:1 nach Rückstand Fußballer vom TuS Bersenbrück feiern Derbysieg in Lohne

Bersenbrück feiert den Sieg mit den eigenen Anhängern in Lohne.Bersenbrück feiert den Sieg mit den eigenen Anhängern in Lohne.
Rolf Kamper

Bersenbrück. Die Fußballer vom TuS Bersenbrück haben das Derby bei Blau-Weiß Lohne mit 2:1 gewonnen. Trotz des 0:1-Pausenrückstandes drehte der Oberligist die Partie und gewann nicht unverdient beim vermeintlichen Aufstiegsanwärter.

„Die Mannschaft hat für den Sieg sehr viel investiert. Wir waren von Beginn an sehr konzentriert und standen sehr kompakt“, freute sich TuS-Trainer Farhat Dahech über den Auswärtssieg. Der TuS-Coach vertraute der gleichen Startelf, die im e

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN