Andreas Mally und sein Hobby Lichtmagie: Fotoausstellung im Museum im Kloster Bersenbrück

Von Franz Buitmann, Martin Schmitz

Spektakuläre Architektur in Valencia: Andreas Mally aus Fürstenau fängt als Fotograf die "Lichtmagie" rund um Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ein.Spektakuläre Architektur in Valencia: Andreas Mally aus Fürstenau fängt als Fotograf die "Lichtmagie" rund um Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ein.
Andreas Mallly

Bersenbrück. Das Museum im Kloster Bersenbrück zeigt die Fotoausstellung „Lichtmagie“. Sie zeigt, wie Andreas Mally aus Fürstenau mit der Kamera magische Momente einfängt.

Andreas Mally ist 47 Jahre alt, lebt in Fürstenau und arbeitet in einer Molkerei in Holdorf. Der Hobbyfotograf reist auch gern, natürlich mit der Kamera im Gepäck. Die Ausstellung im Museum stellt 28 Bilder vor, d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN