Duo "Couleur" spielt Barockmusik Konzert im Stationsgarten am Alfsee entspannt und fröhlich

Von Holger Schulze

Mit barocker Lebenslust unterhielten Ulrike Teepe, Carolin Stuke und Sonja Coors (von links) im Rahmen von „Querbeet - Kultursommer im Stationsgarten“ das Publikum in der Biologischen Station am Alfsee.Mit barocker Lebenslust unterhielten Ulrike Teepe, Carolin Stuke und Sonja Coors (von links) im Rahmen von „Querbeet - Kultursommer im Stationsgarten“ das Publikum in der Biologischen Station am Alfsee.
Holger Schulze

Alfhausen. Mit Quer- und Blockflöte ging es in der Biologischen Station Haseniederung in Alfhausen in der Reihe „Querbeet – Kultursommer im Stationsgarten“ weiter. Zu Gast war das Duo "Couleur".

Sonja Coors und Carolin Stuke bilden das Duo. Die beiden Profimusikerinnen bieten freiberuflich in dieser ungewöhnlichen Konstellation mit Block- und Querflöte Konzerte an, sind Mitglieder des Marktmusikteams Osnabrück und geben ferner an v

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN