Start für Klimaschutz-Mustersiedlung Bauplätze in Alfhausens Neubaugebiet Gosepark ab Herbst 2021

Bündnis für ein Baugebiet mit Klimaschutz: Einen städtebaulichen Vertrag für den Gosepark schlossen (von links) Dirk Imke (Wasserverband Bersenbrück), Lars Pfeilsticker, Gerd Steinkamp und Bernd Heinemann von der Kreissparkasse Bersenbrück und Alfhausens Bürgermeisterin Agnes Droste.Bündnis für ein Baugebiet mit Klimaschutz: Einen städtebaulichen Vertrag für den Gosepark schlossen (von links) Dirk Imke (Wasserverband Bersenbrück), Lars Pfeilsticker, Gerd Steinkamp und Bernd Heinemann von der Kreissparkasse Bersenbrück und Alfhausens Bürgermeisterin Agnes Droste.
Kreissparkasse Bersenbrück

Alfhausen. Alfhausen will Öko-Geschichte schreiben: Kein Baugebiet ist so konsequent auf Klimaschutz ausgerichtet wie der Gosepark. Rechnet sich das für den Bauherrn?

Kürzlich machte der Ort Schlagzeilen mit einem Doppelschlag: Als erste Landgemeinde verwirklicht Alfhausen ein Fernwärmenetz in Verbindung mit Glasfaserhausanschlüssen. Beide Leitungen werden zusammen verlegt. Nun soll ein Wohnpark mit

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN