Zweiter hat nicht gezündet Mit Molotowcocktail: 20-Jähriger setzt Wald in Bersenbrück in Brand

Von noz.de

Etwa 25 Quadratmeter Fläche und ein Holzstapel fielen den Flammen zum Opfer, der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Brandstiftung ein (Symbolfoto).Etwa 25 Quadratmeter Fläche und ein Holzstapel fielen den Flammen zum Opfer, der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Brandstiftung ein (Symbolfoto).
Michael Gründel

Bersenbrück. Ein 20-jähriger Mann hat am Donnerstagabend mit einem Molotow-Cocktail ein Waldstück in Bersenbrück in Brand gesetzt.

Wie die Polizei mitteilt, wurden die Beamten sowie die Feuerwehr gegen 21.40 Uhr zu einem Waldstück in den Quadenorter Weg alarmiert, dort sollte es brennen. Tatsächlich schlugen die Flammen bis in die Baumkronen und mussten von der Feuerwe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN