Bauausschuss votiert einstimmig Rieste bekommt einen „Otto-Brackel-Platz" an zentraler Stelle

Künftig wird dieser Platz in Rieste den Namen von Otto Brackel tragen.Künftig wird dieser Platz in Rieste den Namen von Otto Brackel tragen.
Matthias Benz

Rieste. Von 1901 bis 1924 war Otto Brackel Bürgermeister von Rieste. Knapp 100 Jahre nach seinem Tod wird die Gemeinde einen Platz nach ihm benennen.

Die SPD-Fraktion im Gemeinderat hatte beantragt, dem bisher namenslosen Platz an der Kreisstraße zwischen der ehemaligen Gaststätte Uhlenkamp, der Hofstelle Brackel und der ehemaligen Hofstelle Richter eine Bezeichnung zu geben: „Otto-Brack

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN