Weiterentwicklung für Standort Neue Untersuchungsmethode für Galle und Bauspeicheldrüse am Ankumer Marienhospital

Von noz.de

Über das neue endoskopische Verfahren am MHA freuen sich Michael Franke (von links, Pfarrer der Pfarrgemeinde Ankum), Ankums Bürgermeister Detert Brummer-Bange, Werner Lullmann (Geschäftsführer der Niels-Stensen-Kliniken), Christian Nacke (Verwaltungsdirektor Marienhospital Ankum-Bersenbrück), Michael Wernke (Bürgermeister der Samtgemeinde Bersenbrück), Sonja Baumgard (Chefärztin der Klinik für Innere Medizin) und Schwester Christa Feldker (Pflegerische Leiterin der Endoskopie).Über das neue endoskopische Verfahren am MHA freuen sich Michael Franke (von links, Pfarrer der Pfarrgemeinde Ankum), Ankums Bürgermeister Detert Brummer-Bange, Werner Lullmann (Geschäftsführer der Niels-Stensen-Kliniken), Christian Nacke (Verwaltungsdirektor Marienhospital Ankum-Bersenbrück), Michael Wernke (Bürgermeister der Samtgemeinde Bersenbrück), Sonja Baumgard (Chefärztin der Klinik für Innere Medizin) und Schwester Christa Feldker (Pflegerische Leiterin der Endoskopie).
MHA/Miriam Oberholthaus

Ankum. Das endoskopische Leistungsspektrum am Marienhospital Ankum Bersenbrück (MHA) der Niels-Stensen-Kliniken ist erweitert worden. Ein endoskopisches Verfahren zur Darstellung und Untersuchung der Gallengänge und Bauchspeicheldrüse komplettiert nun die diagnostischen Möglichkeiten.

Diese Kombination aus einer Magenspiegelung und einer Röntgenuntersuchung mit Kontrastmitteln ermögliche die Darstellung und Entfernung von Gallensteinen oder Verengungen im Gallengang, heißt es in einer Pressemitteilung des Marienhospitals

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN