Abwechslung im Corona-Alltag Alfhausener Kinder trommeln gemeinsam und reisen durch die Welt

Von noz.de

Die Kinder der Bienen‐Gruppe machten sich mit „Trommelmann“ Markus Hoffmeister auf eine Reise um die Welt.Die Kinder der Bienen‐Gruppe machten sich mit „Trommelmann“ Markus Hoffmeister auf eine Reise um die Welt.
Elisabeth Schomaker/Förderverein

Alfhausen. Eine besonderes Projekt trotz der Corona-Pandemie haben die Kinder der Kita St. Hedwig in Alfhausen erlebt. In einem Trommel-Workshop mit Markus Hoffmeister gingen sie auf eine Reise um die Welt.

Als Markus Hoffmeisters Hände rhythmisch auf die Trommel zwischen seinen Knien schlagen, steigen die Kinder der Bienengruppe sofort mit ein. Intuitiv klopfen sie den Takt auf ihrer eigenen Trommel nach und steigen in den Gesang mit ein. Bei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN