"Alte Handwerke unserer Region" Helmut Niedernostheide aus Alfhausen erinnert an fast vergessene Handwerksberufe

Von Margarete Hartbecke

Helmut Niedernostheide mit einer von seinen Vorfahren getöpferten Schale.Helmut Niedernostheide mit einer von seinen Vorfahren getöpferten Schale.
Margarete Hartbecke

Alfhausen. Wer kennt noch Berufe wie Stellmacher, Holzschuhmacher oder Töpfer? Viele der alten Handwerksberufe gibt es kaum noch. Damit sie nicht vollends in Vergessenheit geraten, hat Helmut Niedernostheide aus Alfhausen ein Buch geschrieben.

Einige Handwerksberufe sind gar nicht mehr bekannt wie der des Stellmachers. Andere werden nur noch selten ausgeübt wie Töpfer, Flechter oder Holzschuhmacher. Und einige sind noch aktuell, haben sich aber im Laufe der Jahrzehnte massiv gew

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN