Mit Hubschrauber in Osnabrücker Krankenhaus 26-jährige Fahrerin bei Unfall in Gehrde schwer verletzt

Feuerwehrleute an der Unfallstelle zwischen Gehrde und Holdorf vor dem völlig zerstörten Unfallwagen.Feuerwehrleute an der Unfallstelle zwischen Gehrde und Holdorf vor dem völlig zerstörten Unfallwagen.
NWM-TV

Gehrde. Bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen auf der Bundesstraße 214 zwischen Gehrde und Holdorf wurde eine 26-jährige Autofahrerin schwer verletzt.

Gegen 7.50 Uhr war die 26-jährige Bersenbrückerin mit ihren PKW aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Sie kollidierte mit einem Baum und erlitt schwere Verletzungen. Entg

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN