46 Jahre lang Schwimmmeister Eine Institution im Bersenbrücker Freibad: Heinz-Georg Lahrmann geht in Rente

Von noz.de

Ein Ständchen zum Abschied für Heinz-Georg Lahrmann? Nicht wirklich, aber Symbolcharakter hat das Archivfoto aus dem Jahr 2014, als Malte Wollenburg (links) und Heinz-Georg Lahrmann für das Moonlight-Schwimmen warben.Ein Ständchen zum Abschied für Heinz-Georg Lahrmann? Nicht wirklich, aber Symbolcharakter hat das Archivfoto aus dem Jahr 2014, als Malte Wollenburg (links) und Heinz-Georg Lahrmann für das Moonlight-Schwimmen warben.
Samtgemeinde Bersenbrück

Bersenbrück. Seit fast 30 Jahren ist Heinz-Georg Lahrmann eine Institution im Bersenbrücker Freibad. In dieser Zeit sorgte er als Schwimmmeister für Sicherheit und Ordnung im Bad, brachte etlichen Kindern das Schwimmen bei. Nach 46 Jahren als Schwimmmeister geht Heinz-Georg Lahrmann nun in den Ruhestand.

Nach seiner Schulzeit in Bersenbrück begann Lahrmann 1974 seine zweijährige Ausbildung zum Schwimmmeistergehilfen bei der Stadt Osnabrück. 1981 legte er dort auch seine Schwimmmeisterprüfung ab und war elf weitere Jahre als Schwimmmeister i

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN