Rutschiger Fußboden und kein Licht Flugschnee im Kirchturm: Wasserschaden in der Eggermühlener Kirche

Von noz.de

Zwei Tage war die Eggermühlener Kirche geschlossen. Ab Freitag ist sie wieder geöffnet. (Archivfoto)Zwei Tage war die Eggermühlener Kirche geschlossen. Ab Freitag ist sie wieder geöffnet. (Archivfoto)
Georg Geers

Eggermühlen. Flugschnee auf dem Dachboden – mit diesem Problem hatten nach den heftigen Schneefällen im Februar einige Hausbesitzer zu kämpfen. Diese Wetterphänomen macht auch vor einem Gotteshaus nicht halt, wie Pfarrer Michael Franke erkennen musste: Auch in der Eggermühlener Mariä-Himmelfahrts-Kirche richtete tauender Flugschnee Schäden an.

Wie Pfarrer Michael Franke mitteilt, habe der starke Wind am Sonntag, 7. Februar, den feinen Schnee durch kleinste Ritzen auf den Dachboden gedrückt. Der Schnee konnte allerdings nicht gefahrlos geräumt werden, weil das Deckengewölbe der K

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN