Arbeitsmarkt trotz Corona robust Im Januar 2021 saisonüblich mehr Arbeitslose im Altkreis Bersenbrück

Die Arbeitsagentur Bersenbrück hofft, dass der Arbeitsmarkt im Osnabrücker Nordkreis 2021 die Corona-Delle wieder ausgleicht. (Archivfoto)Die Arbeitsagentur Bersenbrück hofft, dass der Arbeitsmarkt im Osnabrücker Nordkreis 2021 die Corona-Delle wieder ausgleicht. (Archivfoto)
Archiv/Anika Franke

Bersenbrück. Im Januar 2021 ist die Arbeitslosigkeit im Altkreis Bersenbrück gestiegen. Laut Arbeitsagentur ist der Anstieg saisonüblich und kaum vom Corona-Lockdown beeinflusst. Im Coronajahr 2020 stieg die Arbeitslosenquote im Nordkreis um 0,6 Prozent auf 3,9 Prozent an. Für 2021 erwartet Sven Büsing von der Arbeitsagentur eine deutliche Besserung.

Im Januar 2021 waren insgesamt 2.533 Menschen im Altkreis arbeitslos, 158 mehr als im Dezember und 256 mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote stieg auf 4,0 Prozent, das waren 0,2 Prozentpunkte mehr als im Dezember und 0,4 mehr als i

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN