Aktion für den guten Zweck TuS Bersenbrück verkauft Tickets für Geisterspiel gegen FC Corona

Der Fußball-Oberligist TuS Bersenbrück startet unter dem Namen #stayathome die Aktion Geisterspieltickets.Der Fußball-Oberligist TuS Bersenbrück startet unter dem Namen #stayathome die Aktion Geisterspieltickets.
TuS Bersenbrück

Bersenbrück. Fußballfans im Osnabrücker Land sollten sich den 1. März 2021 dick in ihrem Terminkalender anstreichen. Dann bestreitet der Fußball-Oberligist TuS Bersenbrück ein Geisterspiel gegen den FC Corona. Geisterspiel? Richtig, die Partie wird nie stattfinden. Dennoch verkauft der Verein Tickets dafür, um mit der Aktion Geld für die Vereinskasse und für einen guten Zweck zu sammeln.

Die Idee, in der fußballlosen Zeit mit Geisterspieltickets ein paar Euros in die leeren Vereinskassen zu bekommen, hatten während der Corona-Pandemie schon einige Amateurvereine in Deutschland. Nun startet der TuS Bersenbrück ebenfalls eine

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN