Kreissparkasse: Von Krise keine Spur Die Menschen im Nordkreis bauen und investieren trotz Corona

Trotz Corona-Pandemie auf solidem Kurs: Die Kreissparkasse Bersenbrück – hier die Zentrale an der Lindenstraße in Bersenbrück – hat auch das Geschäftsjahr 2020 erfolgreich abgeschlossen und auf vielen Geschäftsfeldern deutliche Zuwächse erreicht.Trotz Corona-Pandemie auf solidem Kurs: Die Kreissparkasse Bersenbrück – hier die Zentrale an der Lindenstraße in Bersenbrück – hat auch das Geschäftsjahr 2020 erfolgreich abgeschlossen und auf vielen Geschäftsfeldern deutliche Zuwächse erreicht.
Christian Geers

Altkreis Bersenbrück. Geht es den Menschen im Altkreis Bersenbrück gut, geht es auch der Kreissparkasse Bersenbrück gut. Und dass trotz der Corona-Krise Optimismus und Zuversicht herrschen, darauf geben die Geschäftszahlen der Regionalbank für das Corona-Jahr 2020 einen deutlichen Hinweis.

Das Wichtigste vorweg: Trotz der Corona-Pandemie und einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld mit anhaltender Niedrigzins-Phase ist die Kreissparkasse Bersenbrück „extrem gut durch das Corona-Krisenjahr 2020 gekommen“, bringt es Vorstandsvor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN