Engler-Hallen als nächstes Großprojekt Niedersachsenpark wächst: Insgesamt bald 3000 Arbeitsplätze bei Rieste

So könnten die Engler-Immobilien, die an drei Unternehmen verpachtet werden sollen, nach ihrer Fertigstellung aussehen. Unten rechts im Bild ist ein Teil des Adidas-Zentrums zu sehen.So könnten die Engler-Immobilien, die an drei Unternehmen verpachtet werden sollen, nach ihrer Fertigstellung aussehen. Unten rechts im Bild ist ein Teil des Adidas-Zentrums zu sehen.
Illustration Engler-Immobilien-Gruppe

Rieste/Neuenkirchen-Vörden. Der Geschäftsführer der Niedersachsenpark GmbH, Uwe Schumacher, hat die zunehmende "ökologische Orientierung zahlreicher Unternehmen" im interkommunalen Industrie- und Gewerbegebiet bei Rieste und Neuenkirchen-Vörden gelobt. Das sei eine gute Entwicklung und ein Fortschritt.

Es gebe bereits zahlreiche Firmen im Park, die Energie regenerativ erzeugten, so Schumacher in einer Presseerklärung. Beispielhaft sei auch die Initiative der Engler-Immobilien-Gruppe. Diese plane für ihre große Neuansiedlung im Niedersachs

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN