Mit Radierung von Franz Hecker Ankumer Lions-Damen versteigern im Internet Kunstwerke für den doppelt guten Zweck

Von Alexandra Lüders

Ohne Titel präsentiert die Osnabrücker Künstlerin Monika Witte dieses Acrylgemälde auf Leinwand in der Internet-Kunstauktion.Ohne Titel präsentiert die Osnabrücker Künstlerin Monika Witte dieses Acrylgemälde auf Leinwand in der Internet-Kunstauktion.
Monika Witte

Osnabrück/Fürstenau. „Kunst hilft“ heißt ein neues Projekt des Lions Clubs Ankum Leonarta, das am 1. Februar 2021 an den Start geht. In Kooperation mit dem Fürstenauer Maler Günter Sponheuer führt der Club eine Kunstauktion im Internet durch, an der sich 44 regionale und überregionale Künstler mit ein bis zwei Kunstwerken beteiligen. Aus dem Nordkreis des Osnabrücker Landes sind zehn Künstler beteiligt.

Die Initiative dazu ergriffen Damen des Osnabrücker Nordlandes unter der Regie des Teams Jacqueline van der Hofstede (Präsidentin), Dagmar Grotefent-Pudill, Erika Groneick und Elisabeth Nieberg. „In den schwierigen Corona-Zeiten, unter dene

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN