Strenge Regeln und pfiffige Idee So bekommt Ankums Kolpingsfamilie ihre Christbaumsammlung trotz Corona hin

Der Sammelkorb am langen Stab für die Spende  gehört zum Konzept, mit dem die Kolpingsfamilie Ankum ihre Tannenbaumsammlungtrotz Corona möglich machen will. Ulrike Behre und Marco Ehlting testen ihn.Der Sammelkorb am langen Stab für die Spende gehört zum Konzept, mit dem die Kolpingsfamilie Ankum ihre Tannenbaumsammlungtrotz Corona möglich machen will. Ulrike Behre und Marco Ehlting testen ihn.
Kolpingsfamilie Ankum

Ankum. In vielen Orten fallen die traditionellen Sammlungen von ausgedienten Weihnachtsbäumen zu Jahresanfang 2021 aus. Die Kolpingsfamilie Ankum will es am 9. Januar hinbekommen mit einem Corona-Hygienekonzept und einer pfiffigen Idee.

Die Kolpingsfamilie Ankum teilt mit, dass ihre für Samstag, 9. Januar 2021 angesetzte Tannenbaum-Sammlung in Ankum stattfinden kann. Der Landkreis Osnabrück habe die Sammlung unter Berücksichtigung der Corona-Verordnung mit Abstand- und Hyg

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN