Weg frei für neue Häuser im Ortskern Eggermühlens politisches Jahr endet mit guten Nachrichten und einem Abschied

Eggermühlener Gemeindepolitik: Mitglieder des Gemeinderates wie Ruth Gerdes, Wilhelm Schwietert oder die jetzt ausgeschiedene Ramona Ebler (3., 5. und 6. von links) packen mit an, um einen Skaterworkshop für Jugendliche über die Bühne zu bringen. (Archivbild)Eggermühlener Gemeindepolitik: Mitglieder des Gemeinderates wie Ruth Gerdes, Wilhelm Schwietert oder die jetzt ausgeschiedene Ramona Ebler (3., 5. und 6. von links) packen mit an, um einen Skaterworkshop für Jugendliche über die Bühne zu bringen. (Archivbild)
Nina Strakeljahn

Eggermühlen. Politisch schloss der Gemeinderat Eggermühlen das politisches Coronajahr mit guten Nachrichten ab. Und mit einem Abschied.

Ramona Ebler verließ Eggermühlen und zog nach Nortrup. Deshalb muss sie ihr Ratsmandat abgeben. Sie gehe „mit einem weinenden Auge“ verabschiedete sie sich in der Dezembersitzung des Rates kurz vor Weihnachten. Es habe ihr Spaß gemacht, sic

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN