Open-Air-Ausstellung des Museums im Kloster So sehen Bersenbrücker Schüler die Corona-Pandemie und ihre Folgen

Von Jana Seibel

Bitte warm anziehen: Susanne Roll (von links), die Schüler aus dem Wahlpflichtkurs Kunst, Mohammed und Leonie, sowie Katharina Pfaff präsentieren die neue Ausstellung des Museums im Kloster.Bitte warm anziehen: Susanne Roll (von links), die Schüler aus dem Wahlpflichtkurs Kunst, Mohammed und Leonie, sowie Katharina Pfaff präsentieren die neue Ausstellung des Museums im Kloster.
Jana Seibel

Bersenbrück. Wie Bersenbrücker Schüler die Corona-Pandemie künstlerisch verarbeiten, zeigt die Ausstellung „Der offene Einblick“ in den Fenstern des Museums im Kloster. Spaziergänger können von außerhalb des Museums aus betrachten, wie die Schüler ihre Gefühle - Angst, Sorgen, Wut - in ihren Bildern umsetzen.

Die Schüler der von-Ravensberg-Schule in Bersenbrück haben sich im Kunstunterricht mit der Corona-Pandemie und ihren Folgen auseinandergesetzt. Die Bilder hängen nun unter der Überschrift „Der offene Einblick“ in den Fenstern des Museums im

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN