Spenden für „Helpers of Mary in Afrika“ Oberschule Ankum hofft auf Einnahmerekord beim Bestell-Basar

Allein 118 Päckchen gebrannte Mandeln sind beim Bestell-Basar der August-Benninghaus-Schule geordert worden. Jede Menge Arbeit für die Schüler - allerdings eine, die viel Spaß zu machen scheint.Allein 118 Päckchen gebrannte Mandeln sind beim Bestell-Basar der August-Benninghaus-Schule geordert worden. Jede Menge Arbeit für die Schüler - allerdings eine, die viel Spaß zu machen scheint.
Dagmar Wengh

Ankum. Ein Bestell-Basar und andere kreative Ideen sorgen derzeit dafür, dass der traditionelle Adventsbasar an der August-Benninghaus-Schule nicht ersatzlos ausfällt. Mit den Erlösen unterstützt die Schule ihr Spendenprojekt „Helpers of Mary in Afrika“.

Der Wahlpflichtkurs Religion des Jahrgangs 8 unter der Leitung von Dagmar Wengh hatte sich einiges einfallen lassen, um den Basar durch viele kleinere Aktionen zumindest annähernd ersetzen zu können und so doch noch eine akzeptable Spendens

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN