Wegen Eigenbedarf gekündigt Ankumer Hundeschule van Eysden sucht dringend neue Bleibe

Von Burkhard Dräger

Heike, Kim-André und André van Eysden (vorn von links) mit einer Gruppe zur Grunderziehung auf ihrem großen Freigelände in Ankum-Aslage.Heike, Kim-André und André van Eysden (vorn von links) mit einer Gruppe zur Grunderziehung auf ihrem großen Freigelände in Ankum-Aslage.
Burkhard Dräger

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN