Corona erfordert intensive Zusammenarbeit Wirtschaftsförderer tauschen sich im NBZ am Alfsee über Zukunft aus

Wirtschaftsförderung und Naturschutz – Ewald Beelmann (von links), Frauke Borgstede, Ines Asselmeyer, Thomas Wagener, Frank Jansing, Jürgen Christiansen und Klaus Sandhaus beim NBZ am Alfsee.Wirtschaftsförderung und Naturschutz – Ewald Beelmann (von links), Frauke Borgstede, Ines Asselmeyer, Thomas Wagener, Frank Jansing, Jürgen Christiansen und Klaus Sandhaus beim NBZ am Alfsee.
Samtgemeinde Bersenbrück

Rieste. Die Wirtschaftsfördernden der Nordkreis-Kommunen Artland, Bersenbrück, Fürstenau, Bramsche und Wallenhorst haben sich im Naturschutz- und Bildungszentrum (NBZ) am Alfsee getroffen. Die Besichtigung der neuen Einrichtung war dabei ebenso Thema wie die Wirtschaftsprobleme der Kommunen in Corona-Zeiten.

Kormorane gibt es natürlich auch am Alfsee, seit der Ansiedlung eines Seeadler-Pärchens allerdings deutlich weniger als zuvor. Darüber hinaus sind es große Populationen vieler anderer Vogelarten, die dauerhaft oder als Zugvögel in den natur

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN