Ohne Insekten keine Landwirtschaft Landwirt Thomas Wellmann aus Bersenbrück und die Bienen

Von Vanessa Conrad

Thomas Wellmann aus Bersenbrück bietet Insekten und Wildtieren mit seinen Blühstreifen Lebensraum.Thomas Wellmann aus Bersenbrück bietet Insekten und Wildtieren mit seinen Blühstreifen Lebensraum.
Vanessa Conrad

Bersenbrück. Die Hauptaufgabe der Landwirtschaft ist es, uns mit sicheren Lebensmitteln zu versorgen. Dabei ist sie oft auf Insekten angewiesen, die Pflanzen befruchten. Deshalb ist der Erhalt der Artenvielfalt für unsere heimischen Bauern selbstverständlich – auch für Thomas Wellmann aus Bersenbrück.

Zahlreiche Insekten von Wildbienen bis Marienkäfer tummeln sich im Blühstreifen, den Wellmann angelegt hat. Auch Honigbienen fliegen von Blüte zu Blüte. Am Gehölz direkt an seiner Ackergrenze stehen Bienenstöcke. Auf dem breiten Streifen ne

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN