Wanderwart greift beherzt ein Alkenkuhlen-Weg führt nun zu Alfhausener Sehenswürdigkeit

Von Margarete Hartbecke

Kennt sich mit Alfhausens Geschichte bestens aus: Hermann-Josef Bollmann.Kennt sich mit Alfhausens Geschichte bestens aus: Hermann-Josef Bollmann.
Margarete Hartbecke

Alfhausen. Wenn Wanderwege neu ausgezeichnet werden, sollten sie auch an den genannten Sehenswürdigkeiten vorbeiführen. Beim Alkenkuhlen-Weg im Heiligenberg wäre das beinahe schief gegangen. Hermann-Josef Bollmann vom Heimatverein Alfhausen hat beherzt gehandelt und diesen Schnitzer verhindert.

Seit dem Frühjahr 2019 leitet Bollmann die damals neu gegründete Wandergruppe des Heimatvereins und führt die monatlich stattfindenden Wanderungen in und um Alfhausen. Es ist gang und gäbe, dass sich örtliche Heimatvereine um Wanderwege in

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN