Caritas Nordkreis Pflege wird Betreiber Erste Alten-WG im Nordkreis in Bersenbrück

Im zweiten Abschnitt des Seelmeyer-Baus in Bersenbrück entsteht eine Alten-WG. Anfang 2020 soll sie bezugsfertig sein.Im zweiten Abschnitt des Seelmeyer-Baus in Bersenbrück entsteht eine Alten-WG. Anfang 2020 soll sie bezugsfertig sein.
OS Wohnbau/Michael Schnurpfeil

Bersenbrück. Die Caritas Nordkreis Pflege bietet eine neue Wohnform im Alter an: In Bersenbrück im Seelmeyer-Neubaukomplex an der Bramscher Straße soll die erste selbstbestimmte Wohngemeinschaft für Senioren im Nordkreis Wirklichkeit werden. Losgehen soll es Anfang 2021.

Bundesweit wurde die „Alten-WG“ als attraktives Lebensmodell im Alter bekannt durch Bremens ehemaligen Oberbürgermeister Henning Scherf. Im ländlich geprägten Altkreis Bersenbrück war das Interesse bislang eher verhalten, weiß Rudolf Fissmann von der Caritas Nordkreis Pflege. 

Ihn treibt die Idee schon lange um. Nun hofft er, in Bersenbrück acht Interessenten zu finden: Singles zum Beispiel, die ihren Lebensabend mit den Freiheiten verbringen möchten, mit denen ihr selbstständiges Leben als Student oder Lehrling einst begann. Paare, Witwen oder Witwer, deren Kinder weit weg leben, und denen das Familienhaus mit Garten immer mehr zur Last fällt. Ihnen allen bietet die Caritas Nordkreis Pflege eine günstige und attraktive Alternative zum Altenheim: Eine Wohngemeinschaft mit  30 Quadratmeter großen Zimmern mit eigenen Bädern und einem Gemeinschaftsbereich samt Küche und großzügigem Balkon im Seelmeyer-Komplex an der Bramscher Straße, alles barrierefrei zugänglich. Die WG liegt im ersten Stock des ruhigen Hinterbaus, zur Schulstraße hinaus, und zugleich im Zentrum Bersenbrücks mit Geschäften, Restaurants, Praxen und Apotheken 

Wie in einer WG üblich bestimmen die Mieter mit, wer hier einziehen darf. Um die Hauswirtschaft kümmert sich eine Kraft der Nordkreispflege, die auch Ansprechpartner für die Bewohner ist. Pflegeleistungen stellt die Nordkreis Pflege nach Bedarf bereit, ein Hausnotruf wird auf ihre Zentrale wenige hundert Meter die Straße hinunter geschaltet.

Die Alten-WG kündigte im Bauherr Clemens Seelmeyer bereits 2017 an, als er seine Pläne für das Wohn- und Geschäftshaus auf dem Filetgrundstück am Eingang der inneren Bramscher Straße vorstellte. Der Investor aus Ankum bestätigte sie, als er Anfang März 2020 Phase zwei seines Bauprojekts startete. Nun hat Seelmeyer den passenden Betreiber gefunden.

„In unserem innovativen und in der Region bisher noch nicht existierenden Konzept bestimmt die Gemeinschaft der Mieter selbst den Umfang der benötigen Hilfeleistungen, sei es in der Hauswirtschaft, in der Alltagsgestaltung oder in der Pflege“, versichert Fissmann als Geschäftsführer der Caritas Nordkreis Pflege in einer Mitteilung. „Auch bei der Auswahl neuer WG-Mitglieder redet die Mietergemeinschaft mit“.

Eine aktive Einbeziehung der Angehörigen sei Bestandteil des Konzeptes, Autonomie und Selbstbestimmung seine tragenden Säulen. Auch gebe es bereits ehrenamtliche Angebote für eine Integration der Senioren in das gesellschaftliche und kirchliche Leben in Bersenbrück.

Ansprechpartner: Christoph Römer, Am Markt 7 in Bersenbrück, Telefon 05439 93990, Email c.roemer@nordkreis-pflege.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN