Grenzen sind wieder geöffnet Jugendreise nach Serbien aus dem Osnabrücker Land

Seit dem 22. Mai sind wieder Reisen zwischen Deutschland und Serbien möglich. Der Verein "Brücken bauen" möchte das nutzen, um eine Jugendreise in die Stadt Ruma zu verwirklichen.Seit dem 22. Mai sind wieder Reisen zwischen Deutschland und Serbien möglich. Der Verein "Brücken bauen" möchte das nutzen, um eine Jugendreise in die Stadt Ruma zu verwirklichen.
Archiv/ Lena Stangenberg

Bersenbrück. Der Verein „Brücken bauen" bietet Jugendlichen aus dem Landkreis Osnabrück eine Reise nach Serbien vom 16. bis 23. Juli 2020 an. Der lange geplante Austausch soll stattfinden – auch wenn wegen der Corona-Pandemie in Serbien weiter Hygiene- und Abstandsregeln gelten.

Seit dem 22. Mai 2020 sind Reisen zwischen Deutschland und Serbien wieder ohne Einschränkung möglich. Laut einer Mitteilung der Deutschen Botschaft in Belgrad ist in Serbien die Ausgangssperre aufgehoben. Im Land gelten weiter Hygiene

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN