"Aufwertung der Berufsbildung" BBS Bersenbrück vergibt Bachelortitel

Die BBS Bersenbrück vergeben künftig auch den Titel "Bachelor in Sozialpädagogik". Foto: BBS BersenbrückDie BBS Bersenbrück vergeben künftig auch den Titel "Bachelor in Sozialpädagogik". Foto: BBS Bersenbrück

Bersenbrück. Absolventen staatlich anerkannter Fachschulen dürfen sich künftig "Bachelor Professional" nennen. Die Zweijährige Berufsfachschule Sozialpädagogik der BBS Bersenbrück vergibt den Titel "Bachelor Professional in Sozialpädagogik“. Eine formale Gleichstellung mit angelsächsischen Ländern, freut sich Thomas Kohne. Und ein Beweis für Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit des deutschen Bildungssystems, findet der Leiter der Berufsbildenden Schulen Bersenbrück.

Die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes am Anfang dieses Jahres führt den Titel ein. Absolventen bekommen ihn auch nachträglich, sobald die Ausbildungsordnung angepasst ist. Für die BBS Bersenbrück bedeutet das, dass Erzieher, also

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN